Onlinevortrag „Befall und Bekämpfung von Engerlingen im Grünland"

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

im vergangenen Jahr wurden im westlichen Schwarzwald mehr als 1.000 ha Grünland durch ein massives Auftreten von Engelringen erheblich geschädigt. Daher führt das RP Freiburg, leider nur online,

 

am Donnerstag, den 04. Februar 2021 (09.00 – ca. 13.00 Uhr) eine Informationsveranstaltung zur Thematik „Befall und Bekämpfung von Engerlingen im Grünland“ durch.

Link zum Beitreten:

 https://bitbw.webex.com/bitbw/j.php?MTID=mcc0f2cbd1caaba3c5574234ea814d47e

Es wird über die Befallssituation im Schwarzwald und über die bereits durchgeführten Maßnahmen berichtet. Über ihre Erfahrungen in Oberösterreich informieren Vertreter der dortigen Landwirtschaftskammer und des Maschinenringes. Untersuchungen zum zukünftigen Auftreten und Empfehlungen zur Bekämpfung bzw. Grünlanderneuerung und -verbesserung werden vorgestellt. Auch wird auf die speziellen Besonderheiten der Grünlanderneuerung auf FFH-Flächen eingegangen.

 

Programm:

 

Begrüßung, Klaus Mastel, Regierungspräsidium Freiburg

 

Befall im Schwarzwald , bisher durchgeführte Maßnahmen

Simon Christ, Landwirtschaftsamt Ortenaukreis

 

Sanierung von Engerlingschäden im Grünland – was können wir von Österreich lernen?

Mag. Michael Fritscher, Landwirtschaftskammer Oberösterreich

DI Johannes Hintringer, Maschinenring Oberösterreich

 

Untersuchungen zum derzeitigen und zukünftigen Auftreten von Engerlingen im Schwarzwald

Dr. Olaf Zimmermann, Landwirtschaftliches Technologiezentrum Augustenberg (LTZ)

 

Versuche und Empfehlungen zur Bekämpfung sowie zur Grünlandverbesserung und –erneuerung

Dr. Jonas Weber, Landwirtschaftliches Zentrum für Rinderhaltung, Grünlandwirtschaft, Milchwirtschaft, Wild und Fischerei Baden-Württemberg (LAZBW)

 

Umgang mit FFH–Flächen

Dipl. Biologin Frauke Staub, Referat 56 Naturschutz und Landschaftspflege, Regierungspräsidium Freiburg

 

Abschlussbesprechung

 

Zu dieser Veranstaltung laden wir ganz herzlich ein, freuen uns auf Ihre Teilnahme und verbleiben mit freundlichen G.

 

Freundliche Grüße

 

Klaus Mastel

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung